Global Investment Club Finanzanlagenfachmann Impressum

























Hallo, Freunde

solider Sachwerte

und/oder

hoher Börsengewinne

in kurzer Zeit!



Gestatten Sie mir bitte zunächst,

dass ich mich Ihnen kurz vorstelle,

damit Sie wissen,

mit wem Sie es zu tun haben.


Mein Name ist Klaus Oldigs

ich habe Physik und

Wirtschaftswissenschaften

studiert vor langer Zeit

und bin ebenfalls seit langer Zeit

in der Kapitalanlagebranche tätig.


Gesetzliche Regularien

führten dazu, dass ich eine

Fachprüfung abgelegt habe

und mich als Resultat daraus als

„Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK“

bezeichnen darf (gem. § 34 f GewO).

Eine US-amerikanische Prüfung

der National Futures Association

(Series 3) wurde auch abgelegt als

Kompetenz- und Qualifikationsnachweis.


Wenn Sie mehr über mich

und meine Aktivitäten wissen möchten,

finden Sie Unterlagen auf


https://copytrading.mozello.com


oder auch Videos von mir auf

 

Youtube


(beides Links zum Anklicken).


Selbstverständlich können Sie mich anrufen

unter +49 176 45862588

(10 a.m. bis 10 p.m. - auch per WhatsApp)

oder mich an meinem Wohnort

in Pilsen besuchen.


Soviel als persönliche Einleitung.



Nach dieser Vorbemerkung nun zum


 G e l d a n l a g e g e s c h ä f t


Es ist seit Jahren bekannt,

dass die Zinsen niedrig sind

und viele früher durchaus

gute Anlageprodukte

 sich nicht mehr lohnen

bei gewissenhafter Kalkulation

unter Berücksichtigung

von Inflationrate und Steuerlast.


Welche Produkte sind für

für eine Geldanlage

also noch sinnvoll?


Viele Berater empfehlen

Sachwerte wie

Immobilien, Edelmetalle

und dergleichen mehr.


Das hat zwei Gründe,

von denen der zweite

weithin unbekannt ist.


Natürlich ist es möglich, durch

Investition in Sachwerte

gute Renditen

zu erzielen, dauerhaft.

(Grund 1 des Anlageberaters).


Doch: die überwiegende

Mehrheit der ehemaligen

freien Anlageberater hat

gar keine Erlaubnis,

Anlageprodukte wie

z.B. Investmentfonds in

Aktien und Anleihen

zu vertreiben, weil ihnen dazu

die gesetzlich erforderliche

Genehmigung fehlt.

Das ist Grund 2 des Anlageberaters,

der zumeist nicht genannt wird.

Viele unabhängige Berater haben

wegen des damit verbundenen Aufwandes

zur Erlangung der vorgeschriebenen Erlaubnis

(nicht nur das Bestehen einer Prüfung,

sondern auch wegen umfangreicher Dokumentationspflichten und mehr)

das Feld ganz bewusst geräumt.


Und selbst Vertriebsgesellschaften

im Kapitalanlagebereich haben

deshalb ihre liebe Not, geeignetes

Personal mit den gesetzlich erforderlichen Voraussetzungen zu rekrutieren.

Daher werden Haftungsdächer

angeboten, unter denen Vermittler

tätig sein können, allerdings

dann eingeschränkt nur mit den

Angeboten, die das Haftungsdach

bietet und somit die freie Auswahl

eines unabhängigen Vermittlers

beschnitten wird, weil er nur unter ein

einziges Haftungsdach schlüpfen darf.


Jetzt wissen Sie es genauer.

Das ist die ganze Wahrheit,

und Sie brauchen sich nicht mehr

zu wundern, warum beinahe

jeder Vertriebler im Geldgeschäft

unter anderem mit Gold oder Silber

daherkommt - das sind eben keine

Finanzinstrumente, also findet

keine Anlageberatung statt,

sondern lediglich ein Metallverkauf -,

oder anderweitige regulatorische

Beschränkungen einer umfassenden

und sachgerechten Beratung

im Wege stehen können.



1.


Physischer Erwerb von Edelmetallen

mit Einmalzahlung und Ansparplan


Immerhin, und eben auch bei der derzeitigen Inflationsrate, ist bei Edelmetallen und

seltenen Industriemetallen ein gewisser Sicherheitsaspekt wohl durchaus gegeben.

Deshalb habe auch ich

ein attraktives Angebot hierzu

mit einem entscheidenden Vorteil

gegenüber fast allen Mitbewerbern:

der Käufer, selbst mit einem

kleinen Sparplan beispielsweise,

erhält einen sehr günstigen Goldpreis,

nämlich den eines 1 kg Barrens,

auch dann, wenn er nur

Bruchteile dieser Menge erwirbt.

Und das in Deutschland

gelagerte Edelmetall ist

Sondervermögen, fliesst also niemals

in eine Insolvenzmasse mit ein.

Zudem können auch technische Industriemetalle

und seltene Erden (wie z.B. Gallium, Germanium, Hafnium, Indium, Rhenium, Tellur, Dysprosium, Neodym, Praseodym, Terbium - einige Elemente werden Ihnen weniger geläufig sein),

wegen steigender Nachfrage und damit verbunden teilweise stark gestiegener Preise und weiterem Wertsteigerungspotential in das Portfolio mit aufgenommen werden.

Auch das schwerste und seltene Edelmetall, Osmium, kann separat erworben werden.

Und selbst Kryptowährungen

sind besparbar und genießen damit

den Vorteil des cost-averaging Effektes.

Beteiligen auch Sie sich mit

Investitionen in solide Sachwerte

zum Vermögenserhalt und Vermögensaufbau

im Rahmen einer Vermögensverwaltung

einer traditionsreichen Bank in Deutschland.


Wo sonst finden Sie eine solch

hochkarätige Anlageform mit

einfacher Abwicklung noch?


Das Besondere: Gewinne sind nach

einem Jahr Haltedauer im

Privatvermögen steuerfrei

(nach §23 EStG).


Auch hier können Sie an

einem Webinar zur genaueren

Information teilnehmen.

Melden Sie sich einfach.

Die nachfolgende Schaltfläche

funktioniert, wenn ein

Webinartermin verfügbar ist, aktuell für:

der nächste Termin wird hier bekannt gegeben!

Ansonsten rufen Sie mich einfach an:

+49 176 45862588









Ich spreche hier also nicht, wie andere,

nur hilfsweise von beliebigen Sachwerten,

sondern von qualitativ hoch Selektiertem

und im weiteren vornehmlich von

Produkten auf spekulativer Basis

-  also im Prinzip Börsengeschäfte -,

denn diese können mit etwas

Risikobereitschaft und Fortune

ganz wesentlich mehr erbringen

als fast alles andere am Markt.


Das belege ich Ihnen nun.


Zwei weitere Beteiligungsmodelle mit

hohem Profitpotential stelle ich Ihnen jetzt vor.

Über ein weiteres können wir uns unterhalten,

dazu sollten Sie mich bei Interesse anrufen.



2.


Trading mit Kryptowährungen

Expertengruppe handelt mit vielen Kryptos


Jeder hat mittlerweile von Bitcoin gehört.

Was vor wenigen Jahren noch als Lug und Trug

verteufelt wurde ist mittlerweile im Mainstream angekommen. Banken nutzen hinter verschlossenen Türen die Blockchaintechnologie der Kryptowährungen. Derivate auf Bitcoin gibt es bereits, nämlich Terminkontrakte an der CME und ETFs.

Selbst als staatliches Zahlungsmittel wurden Bitcoins bereits eingeführt von El Salvador. Mehr wird folgen.

Und viele andere Kryptowährungen wie Ethereum, Stellar, Cardano, Monero, um nur einige wenige zu nennen (es sind in Wirklichkeit viele Tausend), sind gefolgt. Die Kryptos mit einem hohen Handelsvolumen werden auf zahlreichen Handelsplattformen, die weltweit meist an großen Finanzzentren angesiedelt sind, gehandelt.


Womit ich jetzt exakt am Punkt angelangt bin.


Sie können sich daran beteiligen.

Sie benötigen dazu keinerlei Fachkenntnisse

und haben auch keinen laufenden Zeitaufwand.


Eine Expertengruppe kümmert sich darum.


Und diese Trader konnten auch recht gut Gewinne im Kryptowährungshandel machen, wie seit 2018 eindrucksvoll nachgewiesen wurde und aus der nachfolgenden Grafik klar ersichtlich ist

(Erläuterung der Grafik von mir im obigen Video, aktuelle Zahlen erfahren Sie im live-Webinar).


















Ist das interessant oder nicht?


Jedenfalls ist es mit den bisherigen

Ergebnissen weitaus (!) interessanter

als jeder Investmentfonds in Aktien,

den Sie kennen oder Ihre (Bank-)Berater.

Und dies gleich in doppelter Hinsicht: sowohl in der Höhe der Gewinne wie auch in deren Stetigkeit.

 

Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten,

sehen Sie sich dazu das live-Webinar an.

Dies ist ein Gewinn schon allein wegen der

vermittelten, hoch interessanten Information.

Tun Sie sich doch einfach selbst diesen Gefallen.


Hier ist der Anmeldelink zum nächsten Termin am


Dienstag, 24. Mai 2022, von 19 bis 20 Uhr









Hinweis: dabei ist Ihr einzutragender Ansprechpartner: Klaus Oldigs

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Darin finden Sie eine Schaltfläche, über die Sie per Klick etwas vor Beginn des Webinars in den Webinarraum geleitet werden und teilnehmen.



3.


Das Copy-Trading

Aufschalten Ihres Kontos auf ein Trader Konto


Alternativ oder additiv können Sie auch ein eigenes Brokerkonto eröffnen, mit dem Sie nicht nur in Kryptowährungen, sondern auch in staatlichen Währungen, wie den US-Dollar, den japanische Yen, dem britischen Pfund Sterling, etc., an den Kursschwankungen teilhaben können und dabei Chancen bestehen, daraus Gewinne zu ziehen.


Mehr noch: auch Aktienindizes wie der Dax (Deutschland), der Dow Jones Index (USA), der Nikkei Index (Japan) und einige andere sind handelbar.


Ebenso handelbar sind Rohstoffe wie Gold und andere Edelmetalle oder auch zahlreiche Agrarprodukte, die Auswahl ist groß.


Muss man davon etwas verstehen?

Ja, denn wer ein Spiel beginnt, kann nur gewinnen, wenn ihm die Spielregeln bekannt sind.


Auch hier übernimmt diese Rolle ein Spezialist mit viel Erfahrung in diesem Metier. Das bin ich (siehe Foto).



















 

Sie brauchen lediglich Ihr eigenes Konto auf meines aufzuschalten (gelingt mit drei Mausklicks), und Sie sind automatisch dabei ohne sich um irgend etwas kümmern zu müssen. Dennoch haben Sie zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über Ihr eigenes Konto.

 

Bei Interesse melden Sie sich bei mir.


Sie können dazu noch etwas mehr Information nachlesen auf meiner Website (Link)


www.firmenprofite.de


Danach haben Sie eine solide Entscheidungsgrundlage,

spätestens jedoch

nach Ihrer Beteiligung

am bereits erwähnten

live-Webinar

von einer Stunde Dauer.


Fair genug?

Schon.


Zu häufig gestellten Fragen

finden Sie Antworten auch

in der FAQ-Liste (Link).  


Soviel an dieser Stelle.


Es ist nun an Ihnen zu entscheiden,

 welchen Weg Sie gehen.

Machen Sie den ersten Schritt und melden sich an, solange die Türen dazu noch offen stehen.


Schreiben Sie mir eine Email, nutzen Sie den Messenger, rufen Sie mich an, besuchen Sie mich. Ganz so, wie es Ihnen am Besten passt.


Sie sind herzlich willkommen

und eingeladen, sich zu beteiligen.



„Der eine staunt und wartet verharrend,

wie ungewiss sich alles wandelt.

Der andere packt beherzt und

gestaltend an und handelt.“



Für heute grüsst Sie aus Pilsen


Ihr Day-Trader

Diplom-Physiker Klaus J. Oldigs

Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK

30100 Pilsen, Nam. T. G. Masaryka 16

E-mail: klausodi@web.de

Mobil #1: +49 176 45862588

Mobil #2: +49 179 3520041

Mobil #3: +420 607318042

Skype: klausoli



 

















































































































Global Investment Club


show google map on website